Software

3D Ausklappen Blech Software - Lantek Flex3d Unfolding

Lantek Flex3d Unfolding wird eine bestimmte Anwendung von der Lantek Flex3d Produktfamilie für 3D-Teilekonstruktion und automatische Entfaltung. Das Ergebnis ist die ungefalteten Teil in 2D.

Lantek Flex3d Unfolding ist ein Stand-alone-Anwendung und keine zusätzliche Software benötigt wird, um mit ihm zu arbeiten.

Produktspezifikationen

Technische Eigenschaften

  • Dynamisches Koordinatensystem, das speziell für Figuren ausgelegt ist.
  • Realistische Visualisierung des Teils.
  • Leistungsstarkes 2D-Zeichenmodell.
  • Automatisches Aufklappen. Es besteht die Möglichkeit, in Dateien im Format DXF (Übertragung von 3D- in 2D-Geometrie) oder im Format MEC aufzuklappen (Lantek-eigenes Format, zur Integration in Lantek Expert).
  • Erzeugung der Ausgangsfläche von einer 2D-Geometrie oder Parametern, die der Anwender eingegeben hat.
  • Parametrisierbare Hinzufügung von beliebigen Flächen zur Ausgangsfläche:
    • Unabhängige Verschiebung in Richtung beider Extreme der hinzugefügten Fläche.
    • Unabhängige Anfasungen an beiden Enden der hinzugefügten Fläche.
    • Unabhängiger Rundungswinkel für jede einzelne Fläche.
    • Verschiedene Winkel für die einzelnen Flächen.
    • Vielfache Optionen für die Dimensionierung der Flächen.
    • Flächentypen, die nach außen, nach innen oder genau zum Rand hin zunehmen.
    • Automatische rechteckige oder halbrunde Reliefs.
  • Erzeugung von 0º- und 180º-Flächen.
  • Erzeugung von Mehrfachflächen ausgehend von einem Profil.
  • Biegeanweisungen

  • Biegeanweisungen

Einfaches, flexibles Design

Mit Lantek Flex 3d Unfolding ist das Design eines Bauteils in 3D ein Kinderspiel. Ausgehend von einer soliden Ausgangsfläche werden verschiedene Flächen hinzugefügt, um ein komplettes Bauteil zu bilden. Nach dem Design wird automatisch die Aufklappfunktion aktiviert. Die Anwendung bietet ein leistungsstarkes Hilfesystem mit detaillierten Erläuterungen aller Optionen, sodass der Anwender schnell und einfach Hilfe erhält.

Konstruktionsoptionen

  • Erzeugung von Extrusionen. Erzeugung von Flächen ausgehend von 2D-Geometrie.
  • Extrusionsschnitt.
  • Bohrung von Standardlöchern oder der zweidimensionale Entwurf ihrer Geometrie. Die Erzeugung von Lochmatrizen ist möglich.
  • Verzeichnis von Standard-Tiefziehstempeln. Matrizen für Tiefziehstempel können erzeugt werden.
  • Verrundung (Filettierung) der Teile in 3D.
  • Automatische Gehrung (diagonal, 90, 2D-Geometrie) auf zwei sich überlappenden Flächen. Mit dieser Funktion können zwei übereinander liegende Flächen getrennt werden.
  • Verlängern und Trimmen von 2 Flächen.
    • Zu einem festen Wert.
    • Bis zu einer Parallelebene.
    • Bis zu einer nicht-parallelen Ebene, mit oder ohne Bezugswert.
    • Bis zum Scheitelpunkt.
    • Verlängern und Trimmen von zwei Flächen bis zum Schnittpunkt

Aufklappoptionen

Automatisches Aufklappen des Bauteils auf der Grundlage eines eigenen Aufklapp-Algorithmus, der abhängt von:

  • K-Faktor.
  • Vom Anwender konfigurierbare Technologietabelle, abhängig von Dicke, Radius und der Maschine.

Das mit Lantek Flex3d Unfolding erzeugte Aufklappen ist vollkommen konfigurierbar.

Es stehen zwei Formate für das Ergebnis bereit:

  • Ausklappen der Geometrie in eine Datei des Formats DXF, vom Anwender vollständig konfigurierbar (Art der Linien, Farbe).
  • Direktes Ausklappen in die Datenbank Lantek Expert (MEC). Dazu müssen keine Zwischendateien angelegt zu werden, denn das System bietet die direkte Übertragung der sich ergebenden 2D-Geometrie in das CAM-System für Schneide- oder Stanzverfahren.