29,8 % Reduzierung der Rohstofflagerbestände
40,1 % Steigerung der Lieferungen zu den festgelegten Terminen
(*) Lantek-Kundenerklärung, September 2018

 

Die Planung der Produktion ist in vielen Unternehmen ein ziemlich intuitiver und manueller Prozess. Viele unserer Kunden kommen wegen des Mangels an Daten und geeigneten Tools zu uns, damit wir diesen Prozess in ein objektives Verfahren verwandeln. Vor der Digitalisierung der Produktionsplanung wird diese häufig in Excel-Tabellen durchgeführt, die jemand in die verschiedenen Verschachtelungen und Fertigungsaufträge einspeist – eine fehleranfällige und wenig effiziente manuelle Arbeit. Das Resultat ist eine Planung, die sich auf die Intuition des Verantwortlichen und kaum auf tatsächliche Informationen stützt und deshalb unzuverlässig ist.

Lantek stellt seinen Kunden mit seinem Lantek MES eine umfassende Produktionsplanung zur Verfügung – mit automatischen Prozessen wie Lantek Ignite und fortschrittlichen Planungstools. Von kundenspezifischen Entwicklungen über erweiterte Planungsanforderungen (mit Algorithmen, die die ideale Fertigungslinie oder Anlage in Abhängigkeit von Leistung, Prioritäten und Unterauslastung erkennen) bis hin zur Automatisierung der Erstellung von Fertigungsaufträgen. Von visuellen Planungstools bis hin zur Gantt-Planungsüberwachung.

 

_RÜCKVERFOLGBARKEIT

Einer der vielleicht am meisten vernachlässigten Aspekte der Planung ist die Rückverfolgbarkeit der Daten. Wenn die Daten durch alle Produktionsbereiche laufen und alle Systeme des Unternehmens miteinander verbunden sind, ist die Planung viel einfacher und die Prozessautomatisierung möglich. Wenn man exakt und leicht weiß, welches Teil welchen Auftrags, welches Material, auf welcher Maschine und auf welcher Linie es produziert wird, was die OEE dieser Maschine und Linie ist, was die Lagerbestände und die laufenden Aufträge sind, was der Liefertermin und die automatischen Priorisierungen je nach Kundentyp sind … kurz gesagt, wenn die Systeme verbunden sind, fließt die Information zwischen den verschiedenen Bereichen des Unternehmens, steht bei der Planung ohne Weiteres zur Verfügung und Automatisierung und Effizienz sind gesichert.

 

_MANAGEMENT DER WERKSPLANUNG

Aber Planung ist nicht genug. Manchmal gehen die Pläne nicht auf. Manchmal kommt es zu Maschinenstopps, Pannen oder Problemen, die eine Änderung des Zeitplans erforderlich machen. Und genau deshalb ist es wichtig, über ein flexibles System zu verfügen, mit dem man im Werk den Tagesplan ändern kann. Ein einfaches, unkompliziertes, aber leistungsfähiges System, das den Verantwortlichen für die Fertigung in der Anlage zur Verfügung steht. Wir nennen es Lantek Workshop Execution Manager und es ist einfach, flexibel und leistungsstark. Möchten Sie es in Aktion sehen?

 

_PLANUNG IM RAHMEN EINES PROJEKTS

Aber manchmal reicht auch das nicht aus. Es gibt Unternehmen, deren Planungsbedarf deutlich größer ist, entweder wegen der Komplexität ihrer Strukturen oder wegen der Beziehungen zu ihren Hauptkunden. In diesen Fällen bietet Ihnen Lantek noch eine weitere Lösung: individualisierte Verbindungs- und Planungsprojekte.

Fortschrittliche Planung

Bei Herstellern mit mehreren Anlagen mit jeweils mehreren Produktionslinien ist eine effiziente manuelle Planung sehr schwierig, allein schon wegen der großen Anzahl schwankender Parameter im System. In diesen Fällen ist die Digitalisierung zur Erfassung und Optimierung von Daten zur Auslastung, Effizienz und tatsächlichen Kapazität jeder Linie elementar. Die Algorithmen von Lantek erfassen alle Daten und optimieren sie entsprechend den jeweils vom Kunden definierten Zielen: Kostensenkung, Zeitersparnis, Minimierung der Betriebsunterbrechungen … 

Zu diesem Zweck entwickelt Lantek individualisierte Projekte, die in Lantek Order Consolidation und Lantek Advanced Planification integriert sind: ein System zur Erfassung aller Produktionsdaten und fortschrittliche Algorithmen, die die allgemeinen Bedürfnisse der Produktion etablieren und Fertigungspläne auf der Grundlage von jeweils definierten Zielen vorschlagen.

Advanced Connectivity

Und für Kunden, die einen Rahmenvertrag haben (Contract Manufacturing, ein Rahmenvertrag mit großen Kunden), ist die Möglichkeit, sich direkt mit der MRP des Kunden zu verbinden, um die Lagerbestände zu kennen und Bestellungen vorauszusehen, von entscheidender Bedeutung. Bei dieser Art von Verträgen sind Verzögerungen keine Option. Die Sichtbarkeit der Bestände und des kurzfristigen Verbrauchs in Echtzeit sind absolut unabding, um die Notwendigkeit großer Mengen lagernder Fertigprodukte und plötzliche dringende Bestellungen zu vermeiden, die den Service für andere Kunden verzögern können. Für diese Fälle und durch individuelle Projekte ermöglicht es Lantek Advanced Planning Unternehmen, MRPs verschiedener Unternehmen zu verbinden und die Daten in das Planungs- und Produktions-MES zu integrieren.

Wir ermöglichen Ihnen kurz gesagt die mittelfristige oder kurzfristige Planung oder die Planung im Werk, die Planung einer Maschine, einer Linie oder mehrerer Anlagen, die Automatisierung von Prozessen, die automatische Optimierung und sogar die Vernetzung mit anderen MRPs. Wir wissen, wie entscheidend der Planungsprozess in Ihrem Unternehmen ist, und wir bieten Ihnen die Produkte, Dienstleistungen und Entwicklungen, mit denen Sie Ihr Unternehmen zum effizientesten Ihrer Branche machen können.

 

Möchten Sie mehr erfahren?


Möchten Sie weitere Informationen?